­čĺÖ­čĺŤ Unsere Herzen schlagen f├╝r die tapfere Ukraine!

Der Krieg ist nach Europa zur├╝ckgekehrt.

Russland hat die UN-Charta gebrochen und einen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Die Ukraine stellt sich mit der Armee und B├╝rgermilizen in den St├Ądten der russischen Milit├Ąrmaschinerie in den Weg. Symbolisiert wird der Freiheits- und Unabh├Ąngigkeitswille durch den mutigen Staatspr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj.

­čĺÖ­čĺŤ Unsere Herzen schlagen f├╝r die tapfere Ukraine.

Der Deutsch Bundestag hat in seltener Einm├╝tigkeit eine Zeitenwende f├╝r Deutschland festgestellt und weitreichende Ma├čnahmen zum Stopp der Aggression beschlossen. Die Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union und die NATO-Partner treten dem Aggressor Waldimir Putin mit harten Gegenma├čnahmen entgegen.

Niemand will Krieg und die Bev├Âlkerung in Russland ist nicht der Gegner.

Diese Gegenma├čnahmen werden negative Auswirkungen auch in Deutschland zeigen. Wir m├╝ssen aber bereit sein, einen Preis f├╝r unsere Freiheit und Unabh├Ąngigkeit zu zahlen.

Im Moment ist es noch nicht absehbar, welche Hilfe tats├Ąchlich am wirkungsvollsten sein kann! Welche auch direkt ankommt! Ob moralisch, mit positiven Gedanken, dem Gebet f├╝r Frieden, wirtschaftlich durch Spenden oder vielleicht sogar mit einem Zufluchtsort.

Alles weitere werden die n├Ąchsten Tage und Wochen zeigen.

Gewerbeverein R├╝sselsheim
Enza Mannino
Pr├Ąsidentin

Kategorie: Allgemein
Vorheriger Beitrag
Digitalisierung: Wirtschaftsf├Ârderung erm├Âglicht Bedarfsanalyse: Kostenfreies Schulungsangebot
N├Ąchster Beitrag
Stellungnahme des Gewerbevereins zur Fusion der R├╝sselsheimer Volksbank eG mit der Frankfurter Volksbank eG
Men├╝