Vielstimmige Sangeslust bei Kerzenschein

Vielstimmige Sangeslust bei Kerzenschein

Das Stadtwerke-Adventssingen lockt wieder ein großes Publikum vor das Haus der Kirche

Adventliche Stimmung kam am Freitag auch ohne Weihnachtsmarkt in der Rüsselsheimer Innenstadt auf. Am Stadtwerke-Adventssingen, zuvor bereits dreimal Teil des vorfestlichen Markttreibens, wurde nämlich festgehalten. Gemeinsam mit dem MGV Liederkranz Haßloch luden die Stadtwerke Rüsselsheim zum Mitsingen ein. An die 200 Besucher kamen auf dem Gemeindeplatz vor dem Haus der Kirche zusammen.

Selbst wer glaubte, nicht singen zu können, konnte mitmachen: Die Chorleiterin des gemischten MGV-Chors CantaRona, Bianca Heintze, sprach insbesondere sangesunlustige Männer an, beim Refrain von „In der Weihnachtsbäckerei“ wenigstens in die Hände zu klatschen – oder, falls man gerade mit Glühweintrinken beschäftigt war, im Takt mit dem Schlüsselbund an die Tasse zu schlagen.

Als Vorsänger machten Mädchen und Jungen der Klasse 5f der Max-Planck-Schule mit. „Das haben sie toll gemacht, oder?“, fragte Bianca Heintze mit dem Hinweis, dass der Schülerchor nie zuvor in ein Mikrofon gesungen habe. Das Publikum tönte lauthals Zustimmung.

Klassiker wie „Leise rieselt der Schnee“, „Alle Jahre wieder“ oder Fröhliche Weihnacht überall“ sang der Besucherchor im Kerzenschein. Die Kerzen, die das Publikum in Händen hielt, wurden von der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Rüsselsheim gespendet.

MGV-Vorsitzender Frank Brogl führte durch das vielfältige Programm. So trugen CantaRona und ehemalige Oberstufenschüler des Gymnasiums unter dem Namen PlanckTON-EX moderne Weihnachtslieder vor. Darunter das Lied „Happy X-Mas (war is over)“, Anfang der siebziger Jahre von John Lennon und Yoko Ono komponiert, dessen Wunsch nach Frieden so sehr in die heutige Zeit passt.

Wer wollte, konnte sich zwischendurch im Kirchenlädchen bei Kinderpunsch, Tee oder Glühwein aufwärmen. Auch um das Adventssingen herum gab es ein weihnachtliches Programm. Berit Rougier las die Weihnachtsgeschichte vor. Für die Kinder kam der Nikolaus in den Platanengarten der Stadtkirche.

Das Stadtwerke-Adventssingen fand in Kooperation und Unterstützung mit dem MGV Liederkranz Haßloch, dem Gewerbeverein Rüsselsheim sowie den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden von Rüsselsheim statt.

Quelle: Stadtwerke Rüsselsheim | Foto: Volker Dziemballa

Kategorie: Allgemein
Vorheriger Beitrag
Ausbildungsmesse 2023 in Rüsselsheim
Nächster Beitrag
Projekt „Zukunft Innenstadt“
Menü