Skip to main content

Stadt Rüsselsheim beteiligt sich an Ausbildungsmesse

Wenn am Samstag (2. Februar) die Ausbildungsmesse "Bündnis, Schule und Arbeit 2019" in der Werner-Heisenberg-Schule ihre Pforten öffnet, ist auch die Stadt Rüsselsheim am Main unter den Ausstellern zu finden. Von 10 bis 14 Uhr präsentiert die Stadtverwaltung dort ihre Ausbildungsberufe.

Beschäftigte des Fachbereichs Personal stehen für Fragen rund um die Ausbildungsberufe zur Verfügung. Außerdem werden Auszubildende vor Ort sein, die sich selbst erst vor kurzem mit der Berufswahl auseinander gesetzt haben und den Jugendlichen aus erster Hand über ihren Berufsweg berichten können. Oberbürgermeister Udo Bausch wird den Stand der Stadt besuchen und die Gelegenheit zu einem Rundgang bei den weiteren Ausstellern nutzen.

Neben klassischen Büroberufen wie Verwaltungsfachangestellte und Kaufleute für Büromanagement bildet die Stadt auch zur Fachinformatikerin und zum Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration, zu Fachangestellten für Bäderbetriebe und Werkfeuerwehrleuten aus. Das Duale Studium Bachelor of Arts - Public Administration kann man ebenfalls bei der Stadt Rüsselsheim am Main absolvieren.

Der Fachbereich Bildung und Betreuung informiert über den Beruf der Erzieherinnen und Erzieher. Für die Ausbildung mit Ausbildungsbeginn 2020 sucht die Stadtverwaltung Rüsselsheim am Main einen Bachelor of Arts - Public Administration, fünf Verwaltungsfachangestellte und für den Sozial- und Erziehungsdienst 29 Sozialassistenten, fünf Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr im Bereich Betreuungsschulen, 29 Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr im Bereich Kindertagesstätten und vier Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter im Anerkennungsjahr.

Quelle: Stadt Rüsseslsheim am Main

https://www.facebook.com/ausbildungsmesse.ruesselsheim // Facebook-Eventseite: https://www.facebook.com/ausbildungsmesse.ruesselsheim