Skip to main content

Corona-Virus: Was gibt es jetzt zu beachten – Teil 2

Liebe Mitglieder,

 

mit unserem 1. Rundschreiben hatten wir Ihnen bereits wichtige Handlungsempfehlungen gegeben.

 

Natürlich wollen wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten weiter informieren und haben dazu Fragen an die Vorstände der Rüsselsheimer Volksbank und der Kreissparkasse Groß-Gerau, mit Blick auf die Liquiditätssicherung versendet.

Wir haben unsere Stadtverwaltung angeschrieben und verschiedene Anregungen ausgesprochen.

Dazu gehört auch eine Informationsplattform für Gewerbebetriebe im Internetauftritt der Stadt Rüsselsheim, mit einer Verlinkung auf den Internetauftritt des Gewerbevereins.

Hier arbeiten wir mit Hochdruck eine entsprechende Plattform mit geeigneten Rubriken einzurichten, so dass sich auch Nicht-Mitglieder bei uns informieren können.

Auch erreichen uns seitens der Mitglieder, Rundschreiben die sie von Ihren Verbänden erhalten, sowie wichtige Tipps und Anregungen. Alles das wollen wir auf der Internetplattform einstellen, damit jeder von den Informationen profitieren kann.

Sollten Sie drängende Fragen haben und hierfür keinen Ansprechpartner finden, so richten Sie diese bitte an uns. Wir werden versucht sein, Ihnen geeignete Ansprechpartner zu nennen bzw. entsprechende Kontakte herzustellen.

Bitte denken Sie aber auch daran, dass alle Vorstandsmitglieder ehrenamtlich tätig sind und derzeit für ihren eigenen Betrieb vor entsprechenden Herausforderungen stehen.

Wir sind dennoch bemüht, als Gemeinschaft zu agieren und uns alle gegenseitig zu unterstützen.

Unsere wichtigste Botschaft bleibt : „Handeln Sie bitte ruhig und besonnen und wirken Sie bitte auch so auf Ihr Umfeld ein !“

Mit freundlichen Grüßen

Enza Mannino
Präsidentin
Vorstand GV 1888 e.V.

P.S. Von unserem Ehrenpräsidenten haben wir einen Newsletter seines Bundesverbandes erhalten. Dieser ist sehr aufschlussreich und übertragbar, weshalb wir ihn hier angehängt haben. (PDF)